Für die Gestaltung von Webseiten oder Flyern verwenden viele Unternehmen Fotos, die sie über Agenturen gekauft haben. Dies ist zwar eine kostengünstige Lösung, doch nutzen oft auch viele andere Firmen die gleichen Bilder.

Vielleicht ist es Ihnen ja auch schon aufgefallen: auf einigen Webseiten lächeln einem neben den Kontaktdaten der Firma immer wieder die gleichen Damen mit Headset entgegen. Auch immer wieder ähnliche Fotos von schüttelden Händen oder Beratungssituationen sind oft verwendete Motive.

Meiner Ansicht nach vergeben sich dadurch viele Firmen die Chance, sich ihren Kunden einzigartig zu präsentieren. Vielleicht ist es für Ihre Kunden viel interessanter einen kleinen Einblick in Ihre Arbeitsabläufe zu nehmen oder Portaits des Unternehmers und der Mitarbeiter zu sehen. Warum also nicht individuelle Fotos der eigenen Produkte und Dienstleistungen, von Arbeitssituationen oder Mitarbeiterportraits? Auch professionelle Aufnahmen der Geschäftsräume lassen sich oft werbewirksam einsetzen.

Selbstverständlich müssen diese Bilder ansprechend und professionell sein. Angesichts der Kosten die Werbung über das Jahr gesehen verursacht, ist das Honorar für einen Profi Fotograf oft aber nur ein kleiner Bruchteil davon. Ein professioneller Fotograf kann für Sie oft schon mit einem Fotoshooting von einem halben bis einem Tag Dauer viele ansprechende Fotos für Sie produzieren. Gute Vorbereitung und eine Vorbesprechung ist natürlich obligatorisch um Ihre Vorstellungen sowie die individuellen Möglichkeiten zu klären und optimale Ergebnisse zu erzielen.

Ich komme vor einem Fototermin in Ihr Unternehmen und sehe mir die Räumlichkeiten an. Gemeinsam entwickeln wir dann ein kleines Konzept für die Fotos und besprechen alle organisatorischen Details.

Wenn Sie Interesse an einer Unternehmensdarstellung oder Mitarbeiterportraits haben, lassen Sie sich von mir beraten: E-Mail: pbergmann@pitbergmann.de oder Tel. 0171 / 112 20 75

Seit langem beschäftige ich mich bereits intensiv mit den Arbeiten und dem Stil der Portraitfotografen vergangener Zeiten. Oft sieht man diesen Bildern an, wie aufwendig Sie gestaltet wurden.

Vor einigen Jahren begann ich mir das Know How zu erarbeiten, um den »Vintage Style« mit moderner Fototechnik und Bildbearbeitung ansprechend umzusetzen. Denn mit vorgefertigten Fotofiltern o.ä. kommt man hier nicht weit. Schon bei der Aufnahme gilt es einiges zu beachten. Mit aufwendiger Bildbearbeitung werden dann historische Retuschetechniken nachgeahmt und ein passender Farb- oder Schwarz/Weiss Look erzielt.

Mittlerweile haben sich Vintage Fotos zu einem »Spezialgebiet« von mir entwickelt. Daher habe ich beschlossen, meinen Retro Portraits eine eigene Webseite zu widmen, wo ich einen Überblick über mein neues Angebot der »Vintage Fotoshootings« gebe. Nach langer Vorbereitung ist die neue Website nun online!

Mein Schwerpunkt ist die Fotografie im Bildstil der 20er bis 50er Jahre. Aber auch historische Portraits (z.B. Kabinettportrait) realisiere ich.

Ein Portrait im Vintage Style - eine Alternative zu den vielen »schnellen« Fotos und Selfies unserer Zeit.

Mehr Info finden Sie auf ⇒ www.retro-fotos.de